Orthopaedicum Hannover
Dr. med. Kai Hillmann
Dr. med. Jan Petschallies
Dr. med. Markus Wünsch

Schmiedestr. 18
30159 Hannover

Tel.: +49(0)511 - 1 35 47
info@orthopaedicum-hannover.de

Metatarsalgie und Fehlstellungen der Kleinzehen

Die häufigsten Veränderungen im Bereich des Vorfußes, die nicht die Großzehe betreffen, sind Fehlstellungen der Kleinzehen (Krallen- und Hammerzehen) und Schmerzen unter dem Vorfußballen (Metatarsalgie).

Auch hier gibt es, wenn die konservative Therapie ausgereizt ist, operative Therapiemöglichkeiten. Dies reicht von Sehnenverlagerungen über Umstellungen der Knochen bis hin zur Entfernung von störenden Knochenanteilen.

Nach der Operation tragen Sie für 4 bis 6 Wochen einen Spezialschuh, in dem Sie voll belasten dürfen.